Fahrzeugaufbereitung

SMART REPAIR FACHKRAFT

FAHRZEUG­AUFBEREITUNG

WERDEN SIE JETZT

Fahrzeug­aufbereiter

Diese Maßnahme richtet sich als Weiterbildung an bereits im KFZ Gewerbe tätige Personen ist aber für Branchenfremde geeignet, sofern sie entsprechende handwerkliche Fähigkeiten im Bereich Metall oder an Fahrzeugen nachweisen können. Sie richtet sich auch an Absolventen des Grundkurses.

SMART-REPAIR

DAS KONZEPT

Die Smart-Repair Methoden sind neue Reparaturmethoden die erstmals 1995 in den USA zur Schadensbeseitigung eingesetzt wurden. Seit 2000 werden diese Reparatur Methoden auch in Deutschland angewendet.

Die Smart Repair umfasst hauptsächlich folgende Bereiche:

​Die Lackschadenfreie Ausbeultechnik ist eine Technik zur Reparatur von kleinen Dellen in Fahrzeugen, die zum Beispiel durch Hagel- oder Parkschäden entstanden sind. Sie wird von Fachleuten, die umgangssprachlich als Beulen- oder Dellendoktor beziehungsweise -drücker bezeichnet werden, mittels spezieller Werkzeuge durchgeführt. Das betreffende Karosserieteil muss nach dem Ausbeulen nicht lackiert werden, wodurch die Kosten niedriger sind.
Autoaufbereitung bezeichnet ein Handwerk, das die optische und hygienische Wiederherstellung des Ursprungszustands von Kraftfahrzeugen zur Aufgabe hat. Ziele sind häufig eine generelle Fahrzeugaufbereitung für Privatpersonen oder die Aufbereitung zum Werterhalt historischer Fahrzeuge
  • Kunststoffreparaturen mit Nachbildung der ursprünglichen Oberflächenstruktur, z. B. Brandflecken, Bohrlöcher im Armaturenbrett
  • Polsterreparatur mit möglichst guter Nachbildung der ursprünglichen Farbgebung

Die Smart Repair Fachkraft arbeitet stationär oder auch mobil. Die Mobilität im Bereich der Dellentechnik kann auch auf Auslandseinsätze in Hagelgroßschadensgebieten bezogen sein. Wechselnde Körperhaltungen, leichtes Werkzeug, aber ein gutes Augenmaß und antrainierte, auf Erfahrungen beruhende Sachkenntnis zeichnet die Smart-Repair Fachkraft aus. Im Gegensatz zu anderen Berufen in der KFZ Branche ist die Smart Repair Fachkraft deutlich besser bezahlt.

 

Einsatzmöglichkeiten

  • Kfz-Werkstätten
  • Kfz-Lackierereien
  • Karosseriebaubetriebe
  • Betriebe der Fahrzeugaufbereitung
  • Smart-Repair Betriebe
  • Betriebe für Hagelschadenbeseitigung
  • Kfz-Serviceteams
  • freiberuflich / selbständig

Lehrplan

SACHLICHE-ZEITLICHE GLIEDERUNG

THEORIE (7 Stunden)

  • Ablauf der Autoaufbereitung
  • Theoretischer Unterricht

PRAXIS (152 Stunden)

  • Aufbereitung von Lack und äußeren Elementen
  • Aufbereitung und Pflege im Innenraum
  • Materialpflege, Scheibenreinigung
  • Kofferraumaufbereitung
  • Fleckenentfernung, Fußbodenreinigung
  • Innenraumaufbereitung von Raucherfahrzeugen
  • Prüfung / Checkliste der Autoaufbereitung
  • Kunden der Autoaufbereitung
  • Autoaufbereitung Komplett (praktische Übungen)
  • Abschlußtest Autoaufbereitung Praxis

BEGINN JEDERZEIT MÖGLICH!